Lösungen zu suchen ist gesünder als Problemen auszuweichen!


Diagnose


Um eine fundierte Diagnose stellen zu können, führe ich ein umfassendes Anamnesegespräch, gefolgt von einer Ganzkörperanalyse mittels „Global Diagnostik“ (siehe Vitalfeldtherapie). Ebenso mache ich den Gesundheitszustand des autonomen Nervensystems mit Hilfe der HRV-Messung sichtbar. ’HRV’ steht für Herzratenvariabilität, welche die Entspannungs- bzw. Regenerationsfähigkeit des Patienten zeigt.
Ein perfektes Regulationssystem ist essentiell für unsere

Gesundheit. Deswegen werden diese modernen Diagnoseverfahren von immer mehr Ärzten, Therapeuten und Sportwissenschaftlern genutzt um ausführliche Aussagen über den Gesundheitszustand und die Wirkung von Stressoren zu finden. 

Am Ende unseres Erstgespräches erarbeiten wir einen gemeinsamen Behandlungs- und Coachingplan.


Behandlung


Nicht nur unser Geist, auch unser Körper hat anscheinend verlernt, wie Gesundheit und Wohlbefinden funktionieren. Er hat jedoch ein Erinnerungsvermögen, das weit in unsere Vergangenheit zurückreicht. In Entspannung und durch manuelle Therapie merkt unser Körper sehr schnell, wie er sich ursprünglich am wohlsten fühlte und wie er am besten funktioniert. Im Laufe der Jahre suchen wir uns viele, durchaus sinnvolleKompensationen, die unsere körperlichen Funktionen aufrecht erhalten. Die auslösenden Ursachen unserer Leiden

beheben sie jedoch nicht. Diesen “Baustellen“ gehen wir auf
den Grund!

Die Osteopathie und die Vitalfeldtherapie bieten nicht nur eine ganzheitliche Betrachtungsweise unseres Körpers, sondern vor allem eine Kombination aus sanften manuellen Techniken und modernster Technologie um Krankheitsverursacher aufspüren und sie so auf schnelle Weise bei Schmerz und Krankheiten zu unterstützen.


Coaching


Der Ansatz ist einfach und Selbstheilung keine Erfindung der Alternativmedizin. Die Lösung unserer Probleme liegt in uns selbst und damit auch die Heilung unserer Leiden. Nachhaltige, individuelle und für uns perfekte Lösungen können wir nur selbst (er)finden. Und darauf zielt gutes Coaching ab.

Im Hebräischen heißt Therapie übrigens so viel wie “Der Schöpfer wird heilen“!
Mag heißen, die Natur hat uns mit allen Mitteln ausgestattet

unser Verhalten unseren Bedürfnissen anzupassen, auch den gesundheitlichen.
Diese Mittel, den Weg dorthin, versuchen wir gemeinsam wiederzuentdecken, denn die Lösungen sind meist schon da!

Jede Sitzung in meiner Praxis wird von einem intensiven Coachinggespräch und/oder Behandlungen getragen, in welchen wir krankmachende Verhaltensmuster identifizieren, egal ob präventiv oder als “trouble shooting“ in Notfällen.

Die Therapie kann helfen bei:

- Herzproblemen

- Chronischer Müdigkeit

- Geringer Leistungsfähigkeit

- Antriebslosigkeit

- Verdauungsproblemen

  - Änderung des Essverhaltens

- Nervosität und Gereiztheit

- Schlafstörungen

- Angstzuständen

- Kopfschmerzen und Migräne

- Verspannungen, vor allem im Rücken - und   
  Nackenbereich

- Konzentrationsschwierigkeiten, Vergesslichkei